Buon compleanno Claudio Abbado (tedesco)
 
Italienisches Kulturinstitut Berlin
 

PRESSEMITTEILUNG

Buon compleanno, Claudio Abbado!

 

Der große italienische Dirigent Claudio Abbado feiert am 26. Juni seinen 80. Geburtstag. Aus diesem Anlass spricht die Musikkritikerin Corina Kolbe am 27. Juni um 19 Uhr im Italienischen Kulturinstitut Berlin über sein Leben und sein Werk. Exklusiv für diesen Abend wird auch eine Ausstellung mit einer Reihe von Fotografien von Margherita Lazzati gezeigt: „Musik in Bewegung“, gewidmet Claudio Abbado.

 

In seiner Heimatstadt Mailand war Abbado 18 Jahre lang Musikdirektor am Teatro alla Scala, bevor er musikalischer Leiter der Wiener Staatsoper und Generalmusikdirektor der Stadt Wien wurde. Als Nachfolger von Herbert von Karajan stand er von 1989 bis 2002 als Chefdirigent am Pult der Berliner Philharmoniker.

 

Der engagierte Förderer musikalischen Nachwuchses gründete international beachtete Orchester, zuletzt 2004 in Bologna das Orchestra Mozart. Das von ihm initiierte Lucerne Festival Orchestra aus namhaften Solisten, dessen Basis das Mahler Chamber Orchestra bildet, feiert in diesem Jahr sein zehntes Jubiläum. Mit Benefizkonzerten unterstützte Abbado den Wiederaufbau nach den Erdbeben in der Emilia Romagna und in L'Aquila in den Abruzzen, wo er mit dem Orchestra Mozart einen von dem Architekten Renzo Piano entworfenen Konzertsaal einweihte. Abbados und Pianos gemeinsame Initiative zur Pflanzung von 90.000 Bäumen in Mailand sorgte vor einigen Jahren als visionärer Beitrag zur nachhaltigen Stadtentwicklung für Aufsehen.

 

Corina Kolbe ist als freie Kulturjournalistin für Zeitungen und Magazine in Deutschland, der Schweiz und Italien tätig, u.a. Der Tagesspiegel, ZEIT Online, ARTE Magazin, Das Orchester, Berner Zeitung und Il Giornale della Musica. In den vergangenen Jahren hat sie zahlreiche Artikel veröffentlicht, die sich ausführlich mit Claudio Abbado, seinen Orchestern und seinem gesellschaftlichen Engagement befassen.

 

Die Fotografin Margherita Lazzati stellt am 27. Juni im Institut im Rahmen ihres Projektes 'Musica in movimento' eine Hommage an Claudio Abbado in einer Serie von Fotos aus, die bei einem Konzert von Claudio Abbado mit den Berliner Philharmonikern am 14. Mai 2011 entstanden. 

 

 

Pressekontakt: Italienisches Kulturinstitut, Hildebrandstraße 2, 10785 Berlin; Tel: +49/(0)30/269941-14/-18; Fax: +49/(0)30/269941-26; E-Mail: Indirizzo e-mail protetto dal bots spam , deve abilitare Javascript per vederlo